Kochkurse zu Hause

 

Alles gekochte, gebackene oder gebratene ist - natürlich vegan, aber auch ziemlich lecker, sehr gut. recht gesund und günstig. Die meisten Zutaten sind im nahen Supermarkt günstig zu erwerben.

 

Lecker essen ohne viel Schnickschnack.

 

 Paket Kaffeeklatsch (3 Stunden):

 

Man kann es auch sinnigerweiße an einem Vormittag, bevor die Schwiemu zum Kaffee kommt, buchen. Dann hat man nicht nur einen kleinen veganen Backkurs belegt, sondern auch gleich frisches Gebäck fürs Kaffeekränzchen.

Nämlich

 1 Kuchen

 12 Muffins

 2 Sorten Kekse

Kosten ab 75€

 

 

Paket Partybuffet (4 Stunden)

 

Erst alle zusammen in den Kochkurs, dann Party – weil das Buffet dazu zufällig ja da steht.

 

Auf dem Tisch türmen sich dann

Faltenbrot    Mettigel      „Eier“salat

 „Geflügel“salat      Nudelsalat      Kartoffelsalat

 Pizzastangen    Cracker     Chilli Sin Carne

Die Möglichkeit das eine raus und was anderes rein zu stricken besteht natürlich immer

Kosten ab 100€

 

 

Vegan durch den Tag – unterwegs und zu Hause        (3 Stunden)

 

Ja, was hilft es wenn man ein mal das perfekte Dinner zaubern kann? Was bleibt mit dem Rest vom Tag? Was wenn es schnell gehen sollte und auch mal einfach nur „auf die Faust“ mitgenommen werden kann, weil man es eilig hat?

 

Das hier kann man zu Hause in Ruhe essen oder in eine Brotbüchse stecken und mit nehmen.

 Musli und Frühstücksmuffins

 Frikadelle und Kartoffelsalat

 Pizzabrötchen

Kostenn ab 75€

 

 

 

 Vorräte (2 Stunden)

 

Damit man immer mal was da hat. Auch wenn der Kühlschrank vielleicht alle ist. Wenn es wirklich mal sehr, sehr schnell gehen soll

Marmelade einkochen

Puddingpulver selber machen

Trinkschokolade selber machen

Keksvorrat

Crackervorrat

Brotwrapmischung

Kosten ab 50€

 

 

Brotzeit (2 Stunden)

 

Schnittchen für Schnewittchen und nicht immer nur diese undifinierbaren, veganen Pasteten in zäher Breiform

 Mett

 Hummus

 Schnittkäse

 Streichkäse

 Dauerwurst

 

Kosten ab 50€