Tanja Selentschik

>>Leben beginnt am Ende der Komfortzone<<

 

Jahrgang 73, Freigeist, Mensch

Yogalehrerin (BYV), Entspannungskursleiterin, Atemkursleiterin, Fastenleiterin,, Ayurvedische Ernährungsberaterin, Veganköchin, Autorin und Bloggerin

 

Nach einem langen, sehr netten, ziemlich normalem Leben, während dem ich mich auch schon auf Dieses mehr theoretisch vorbereitet habe, durfte ich richtig viele praktische Erfahrung sammeln. Kurz auf der Nordseeinsel Föhr, etwas länger in Andalusien.

Überall war es wirklich schön, aber in Halle bin ich nun mal am liebsten zu Hause. Derzeit am allerliebsten in Freiimfelde. Was nicht zuletzt am der Urbanen Nachbarschaft liegt und den Aktionen, die hochmotivierte Menschen veranstalten um das Leben in diesem Viertel zu gestalten.

Nun bin ich einmal durch Europa und wieder zurück und jetzt biete ich hier das an was ich kann, was meine Berufung ist und was mich glücklich macht.

 

Der Begriff MoYo ist ein Mix aus meinem Spitznamen (Momo) und meiner Berufung (Yoga), Außerdem erinnert es mich an Austin Powers, der ja jede Menge Mojo hat. Es steht für mich deswegen für Bewegung und Vorangehen und einfach etwas tun, seine Zeit geschmeidig nutzen und unabhängig bleiben.